Allgemeine Geschäftsbedingungen der Münchner Volkshochschule



Anmeldung und Bezahlung

 

Sie können sich für unsere Kurse persönlich, telefonisch, schriftlich oder online anmelden. Natürlich können dies auch Angehörige oder Bekannte für Sie erledigen. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge verbucht. Die Kursgebühr bezahlen Sie entweder bar, mit EC-Karte oder per Lastschrift. Bei telefonischer und schriftlicher Anmeldung sowie bei Anmeldung online ist nur das Lastschriftverfahren möglich.
Ihre Anmeldung zu den Veranstaltungen der Münchner Volkshochschule ist verbindlich und verpflichtet zur sofortigen Zahlung des Entgelts. Widersprechen Sie der erteilten Abbuchungsermächtigung oder führt die beauftragte Bank den Lastschrifteinzug nicht aus, so sind die anfallenden Bankspesen von Ihnen zu tragen.
Möchten Sie vorerst nur eine Teilzahlung leisten, ist dies bei einer Kursdauer von mindestens acht Wochen und einer Kursgebühr ab € 250.– unter Vorlage des Personalausweises möglich. Sie zahlen bei Anmeldung 50 Prozent des Gesamtbetrags und begleichen den Restbetrag innerhalb eines Monats nach Kursbeginn.
Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Anmeldekarte

Der Besuch eines Kurses ist nur mit einer gültigen Anmeldekarte möglich, die für Kontrollen immer mitzuführen ist. Die Karte gilt für das auf ihr angegebene Semester und den dort bezeichneten Kurs. Bitte beachten Sie, dass die Karte nicht übertragbar ist und bis zum Ende des Kurses für eventuelle Rückerstattungen aufgehoben werden muss.

 

Rücktritt von Teilnehmenden

Sollten Sie an der gebuchten Veranstaltung doch nicht teilnehmen können, ist ein Rücktritt möglich,
1. wenn Sie bei Kursen mit mehr als sieben Terminen spätestens vor dem zweiten Kurstermin schriftlich oder persönlich bei einer der Anmeldestellen unter Rückgabe der Anmeldekarte erklären, dass Sie von einem Kurs zurücktreten wollen;
2. wenn Sie sich bei Kursen mit sieben Terminen und weniger spätestens sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich oder persönlich unter Rückgabe der Anmeldekarte abmelden.
Bei Rücktritt werden zehn Prozent der vollen Kursgebühr, mindestens jedoch € 5.– und maximal € 25.–, als Stornierungsentgelt einbehalten.
Bitte beachten Sie, dass für die Einhaltung der Fristen und die Berechnung der anteiligen Entgelte der Eingang der schriftlichen Unterlagen bei der Volkshochschule (Eingangsstempel) maßgeblich ist.
Bei vorab gebuchten Einzelkartenveranstaltungen ist ein Rücktritt ausgeschlossen.

 

Umbuchung

Wenn Sie die Veranstaltung wechseln, ist eine vorherige schriftliche oder persönliche Vereinbarung mit der Volkshochschule notwendig. Die Umbuchung von einem Kurs in einen vergleichbaren anderen Kurs im laufenden Programm ist nur bis zum zweiten Veranstaltungstag möglich und nur, soweit im gewünschten Kurs ein Platz zur Verfügung steht. Eine Umbuchung bei Kompaktkursen ist nur bis zu fünf Tagen vor Kursbeginn möglich. Eine Umbuchung bei Wochenendkursen ist nicht möglich.

 

Rücktritt durch Münchner Volkshochschule

Kurse kommen nicht zustande und können von der Münchner Volkshochschule abgesagt werden,
1. wenn der/die Kursleiter/in ausfällt;
2. wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

 

Rückzahlungen

Bei Kursausfall erhalten Sie selbstverständlich die entrichtete Kursgebühr zurück. Rückzahlungen, die auch ein Beauftragter entgegennehmen kann, sind nur gegen Vorlage der Originalanmeldekarte bei den Anmeldestellen der Volkshochschule im gleichen Semester möglich.
Für Teilnehmende am Lastschrifteinzugsverfahren ist eine Rückzahlung nur bargeldlos möglich.
Bei einem genehmigten Rücktritt wird der zu viel entrichtete Betrag ausschließlich bargeldlos auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

 

Kürzung der Kursdauer

Kurse, die vor dem dritten Kurstermin nicht die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, werden gekürzt durchgeführt. Teilnehmende, die damit nicht einverstanden sind, erhalten die volle Kursgebühr zurück. Die Kürzung erfolgt selbstverständlich unter Beachtung und Beibehaltung der geplanten Inhalte und Gesamtkonzeption.

 

Reisen

Die Münchner Volkshochschule veranstaltet keine Reisen. Sollte die Münchner Volkshochschule als Vermittler auftreten, so sind in jedem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters zu beachten.

 

Urheberrechtsschutz

Aus urheberrechtlichen Gründen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Fotografieren, Filmen und Mitschneiden auf Band in den Veranstaltungen nicht gestattet sind. Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule auf keine Weise vervielfältigt werden.

 

Leistungsumfang

Was Sie von den Kursen der Münchner Volkshochschule inhaltlich erwarten dürfen, ergibt sich aus der Kursbeschreibung des Programms.

 

Kurse mit Computernutzung

Bei allen Kursen, in denen Computer zum Einsatz kommen, müssen wir die Teilnahme von der Unterzeichnung einer gesonderten Vereinbarung über die Nutzung des Computers abhängig machen. Diese Vereinbarung wird zu Beginn des Kurses zwischen Münchner Volkshochschule und Teilnehmer/in abgeschlossen. Mündliche Nebenabreden und Zusagen haben keine Gültigkeit. Unsere Kursleiter/innen sind nicht zur Änderung der Vertragsbedingungen berechtigt.

 

Haftung

Die Haftung der Münchner Volkshochschule beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz seitens der Münchner Volkshochschule oder ihrer Ausführungsorgane vorliegen. Die Teilnehmenden sind verpflichtet, im Falle einer Störung oder eines Unglücksfalles alles Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen oder aber entstehende Schäden möglichst gering zu halten.

 

Gültigkeit

Sollten Bestimmungen des Vertragswerkes ganz oder teilweise nichtig sein, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile nicht berührt. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.

 

 

anmeldung
VHS, Gasteig - Blackbox, Rosenheimerstr. 5,
Sa 9.00 bis 18.15 Uhr,
23. Januar 2010,
€ 95.– einschl. Verpflegung.
Im Kurspreis ist auch ein Büchergutschein des Pearson-Verlags im Wert von € 20.– enthalten
Termin für ein Expertengespräch jetzt vereinbaren!